Agritechnica 10.-16. November 2019

16.10.2019

Die Atzlinger Alm in Halle 03 / Stand C 17 lädt Sie zur Erholung auf eine kleine Jause ein.

Zen@Terra

20.8.2019

In Zusammenarbeit von Michelin und PTG wurde mit Zen@Terra eine technische Lösung entwickelt, bei der es Landwirten und Lohnunternehmern ermöglicht wird, während der Fahrt den Reifenfülldruck individuell anzupassen.

https://youtu.be/yRgQ5yzrcTw

Austro Agrar 21.-24. November 2018

16.12.2018

Sehr großes Interesse gab es an den PTG Reifendruckregelungen und betreffend der Neuerungen bei den Druckluftbremsanlagen nach Mother Regulation EU 167/2013.

Anhand von Funktionsmodellen konnten wir unsere Kunden bestens beraten und informieren.

Die Atzlinger Alm sorgte für das leibliche Wohl der vielen Besucher.

Reifendruck regeln bringt's

11.11.2018

Boden schonen, Kraftübertragung verbessern, Treibstoff sparen! Gemeinsam mit den Landwirtschaftskammern NÖ und OÖ und der Bildungswerkstatt Mold hat der Maschinenring Niederösterreich-Wien

verschiedene Testaufbauten entwickelt, welche die Auswirkungen eines veränderten Reifendrucks verdeutlichen.

zum Viedo

zum Video - Kurzversion

Agrosalon

8.10.2018

Von 09.-12. Oktober 2018 fand die Messe "Agrosalon" in Moskau statt.

Unser Mitarbeiter Alfred Mitterhuber unterstützte unseren Kunden TCK LTD bei seinem Messestand. TCK ist ein Importeur für unsere Druckluftbremsanlagen in Russland.

Agrotechniek Holland

14.9.2018

Von 12. bis 15. September 2018 fand die Messe "Agrotechniek Holland" in Biddinghuizen statt.

Unser Mitarbeiter Alfred Mitterhuber unterstützte unseren langjährigen Kunden De Factorij bei seinem Messestand. De Factorij ist ein Importeur für unsere Druckluftbremsanlagen und betreut die Beneluxstaaten.

Filmdreharbeiten bei Atzlinger

30.7.2018

Am 31. Juli 2018 war ein Filmteam der Agentur Lachner.Agentur für Strategie & Kommunikation GmbH im Auftrag der Wirtschaftskammer bei Atzlinger. Gefilmt wurde unser Lehrling Roiser Michael bei verschiedenen Ausbildungsstationen im Betrieb. Der Film soll für die Imagekampagne "Ausbildung im Beruf Metalltechnik" verwendet werden.

Film

Neuer Importeur für Spanien und Portugal

31.5.2018

Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass wir einen neuen Importeur für unsere Druckluftbremsanlagen in Spanien und Portugal haben.

Mowers Ibérica

Pol Ind EL Clavillo C/Rio Oca 8-14

E 09195 Villariezo (Burgos)

www.mowersiberica.com

Sr. David E. Aeco

info@mowersiberica.com

Manuel Franco und sein Team von Mowers Ibérica haben gute Kontakte und kennen unsere Produkte sehr gut.

Dank ihrer Umsetzung und Kenntnis des spanischen und portugiesischen Marktes können sie Ihnen schnellen Service und die besten Preise anbieten.

Wenn Sie ein Angebot oder Informationen benötigten, wenden Sie sich bitte direkt an Mowers Ibérica.

Atzlinger Druckluftbremsanlagen für Versatile Traktoren

15.3.2018

Die neuesten Traktoren vom kanadischen Hersteller Versatile wurden von uns mit Druckluftbremsanlagen ausgestattet.

Die sehr starken und robusten Fahrzeuge werden hauptsächlich in Osteuropa auf Großbetrieben eingesetzt.

Atzlinger bei Kundenbesuch in Russland

12.3.2018

Unsere russische Partnerfirma TSK LLC in St. Petersburg wurde von unserem Mitarbeiter Mitterhuber Alfred geschult und über den neuesten Stand der Technik informiert.

Sicherheitshinweise bezüglich Druckluftbremsanlagen

13.12.2017

Bitte beachten Sie die Sicherheitshinweise bezüglich Druckluftbremsanlagen bei neuen Traktoren mit Typengenehmigung nach MR EU 167/2013.

Da die Abstimmung Traktor-Hänger für Hänger über 30 Km/h ausgelegt ist, sollten Sie Ihre Kunden bei der Übergabe von Traktoren unbedingt diesbezüglich informieren.

Speziell die Kombination neuer Traktor und Hänger mit 1-Leitungsbremse ist problematisch. Hier empfehlen wir die Umrüstung der Hänger auf 2-Leitungsanlagen.

weitere Informationen

Neue EU-Richtlinie für LOF-Fahrzeuge

12.2.2017

neue EU-Bremsenrichtlinie für Typengenehmigungen ab dem 01.01.2016 für LOF-Fahrzeuge

mehr Informationen

Spritsparen leicht gemacht!

23.8.2016

In einem Artikel in der aktuellen Ausgabe von „Die Landwirtschaft“ gibt Ing. Robert Diem von der Bildungswerkstatt Mold diverse Tipps zur Reduktion des Teibstoffverbrauchs von Landmaschinen. Darin beschreibt er unter anderem auch das große Einsparungspotential von 12-15% durch den richtigen Einsatz von Reifendruckregelanlagen. Einfach im Artikel nachlesen: DieLandwirtschaft 08/2016, S45-47


 

Please reload

ATZLINGER PRODUKTE

MADE IN AUSTRIA

Atzlinger GmbH

Steggraben 8

A-4491 Niederneukirchen

Telefon: +43 7224 860 70

Fax: +43 720 50 59 260

  • Wix Facebook page

designed by ART74.at

ISO 9001 2015 Zertifiziert