Schneller, stärker, schwerer &

vor allem sicherer

Atzlinger entwickelt, produziert und liefert Druckluftbremssysteme oder Druckluft-Komponenten  für Traktoren/Schlepper, Teleskoplader, Anhänger/Forstanhänger, Geräte/Ballenpressen und Spezialfahrzeuge für Hersteller, Importeure und Händler zur Erstausrüstung und als Nachrüstlösung für folgende Marken:

 

Traktoren / Schlepper / Teleskoplader:

Case IH, Claas, Deutz, Fendt, JCB, John Deere, Kioti, Kubota, Lamborghini, Landini, Liebherr, Linde, Lindner, Manitou, Massey Ferguson, Mc Cormick, Merlo, New Holland, Reform, Same, Steyr, Versatile, Zetor

 

Anhänger / Forstanhänger / Ladewagen / Güllefässer:

Bauer, Binderberger, Brantner, Fuhrmann, Nokka, Pühringer, Regent, Stepa, Uniforst, Vakutec

 

Geräte / Ballenpressen:

Göweil, Kerner, Kuhn, Taarup, Vicon, Vogel & Noot

 

Spezialfahrzeuge / Stapler-Radlader-Bagger:

Jungheinrich, Liebherr, Linde

 

Andere Hersteller auf Anfrage!

Nutzen Sie das Atzlinger-Vorteilsangebot:

 

  • über 50 Jahre Erfolg im Bremsanlagenbau

  • Zertifiziert nach ISO 9001:2015

  • Atzlinger Pass-Garantie

  • Erstausrüster für viele Fabrikate

  • Eigene Konstruktions- und Entwicklungsabteilung

  • Prototypen-Fertigung im Haus

  • Umfangreicher Maschinenpark

  • Spezielle Abstimmung auf alle Typen und Serien

  • Wir verwenden Qualitäts-Komponenten z.B. von WABCO, HALDEX, KNORR BREMSE, usw.

Der sichere und schnelle Transport schwerer Lasten in der Landwirtschaft ist durch Druckluftbremssysteme gewährleistet. Traktoren-Anhängerzüge, die mit einer Druckluftbremsanlage ausgerüstet sind, gewinnen immer mehr an Bedeutung und tragen in großem Maße für die Sicherheit auf unseren Straßen bei.

 

Auch die Nachrüstung von bereits  zugelassenen Fahrzeugen nimmt einen immer größeren Raum ein, so dass sich die Werkstätten in verstärktem Maße mit dieser Materie befassen.

 

Diese Entwicklung erklärt sich aus dem Strukturwandel in der Landwirtschaft. Der Trend zum Einsatz von Traktoren (Schleppern) mit größeren Motorleistungen hat dazu geführt, dass entsprechend größere Anhänger für schwerere Lasten verwendet werden. Die sichere Abbremsung dieser Anhänger ist bei der heutigen Verkehrslage und den geforderten Geschwindigkeiten bis zu 60 km/h mit herkömmlichen mechanischen Bremsen nicht mehr gewährleistet, sie ist nur noch mit Druckmittelbremsanlagen zu erreichen. Viele verantwortungsbewusste Betriebsleiter haben klar die Vorteile der Druckluftbremsanlagen erkannt und ihre Traktor-Anhängerzüge dementsprechend ausgerüstet.

 

Die Atzlinger Druckluftbremsanlage für die Land- und Forstwirtschaft hat folgende Vorteile:

  • Der Traktor- Hängerzug kann feinfühlig und abstufend gebremst werden.

  • Der Zug bleibt durch voreilende Bremsung des Anhängers gestreckt.

  • Es gibt keine Auflaufstöße mehr.

  • Bei ungewollter Zugtrennung wird der Anhänger pneumatisch zwangsgebremst.

 

Produktinfos PDF:

 

»  Produktblatt

»  Funktionsschema

Ansprechpartner:

 

»  Franz Trauner

Info Streckbremsventile:

 

Streckbremsventile sind lt. einer EU Richtline verboten. Nährer Infos dazu und eine alternative Lösung finden Sie im Infoblatt.

»  Infotblatt Streckbremse

Funktion Technik & mehr

ATZLINGER PRODUKTE

MADE IN AUSTRIA

Atzlinger GmbH

Steggraben 8

A-4491 Niederneukirchen

Telefon: +43 7224 860 70

Fax: +43 720 50 59 260

  • Wix Facebook page

designed by ART74.at

ISO 9001 2015 Zertifiziert